Bitte beachten sie, dass im öffentlichen Personennahverkehr auch weiterhin Masken zu tragen sind.

Er ist ein Kleinbus für maximal 8 Fahrgäste mit entsprechender Anzahl an Sitzplätzen. Es werden in Reken 3 Linien nach fest vorgegebenen Fahrplänen abfahren.
Der Bus darf aber nur an den in den Fahrplänen aufgelistenen Haltsetellen anhalten und nicht vom vorgeschriebenen Fahrweg abweichen.

Das Besondere an einem Bürgerbus ist, dass alle Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit dem Bürgerbusbetrieb stehen, ehrenamtlich verrichtet werden. Dazu wurde im März 2019 mit großer Unterstützung der Gemeinde Reken ein Bürgerbusverein gegründet.

Hierauf stützt sich der Bürgerbus

  • engagierte Bürger*innen
  • eine Gemeinde, die die Chance zur Mobilitätsverbesserung erkennt und die Restbetriebskosten übernimmt
  • ein Verkehrsunternehmen, das die verkehrsrechtliche Seite abdeckt
  • das Land NRW, welches die Anschaffung des Busses und die Vereinsarbeit finanziell unterstützt.